Buon giorno!                                                                 

Pizza, Eis und Spaghetti sind feste Bestandteile unserer Küche und Italien ist eines der beliebtesten Reiseziele in den Ferien.

Da lohnt es sich, dieses Landes genauer zu betrachten und neben (Ess-)Kultur, Landschaft und Liedgut die wunderschöne Sprache für sich zu entdecken!

In Klasse 7 haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an einem Nachmittag der Woche im Rahmen des wahlfreien Unterrichts Italienisch zu lernen.

Italienisch unterrichtet Frau von Nordheim.

Derzeit findet kein Italienischunterricht statt.

 

 

Artikel aus den Fächern

Erneuerbare Energien

Kurz vor den Zeugnisferien war Frau Wäbs vom SCHUBZ Lüneburg (Umweltbildungszentrum der Stadt Lüneburg) an unserer Schule zu Gast und hat mit den Schülern der 7. Klassen im Rahmen des Physikunterrichts ein Energielabor durchgeführt.

Im Mittelpunkt des Energielabors stand die Nutzung regenerativer Energiearten. Viele interessant und anschaulich gestaltete Experimente dienten der Erforschung der erneuerbaren Energien.

Mit Hilfe des Modells eines Wasserkraftwerks haben die Schüler untersucht, unter welchen Bedingungen möglichst viel Energie des fließenden Wassers in Elektroenergie umgewandelt wird.

Der Aufbau und die Wirkungsweise eines Solarkraftwerkes wurde z.B. durch unter einer Lichtquelle fahrende Spielzeugautos und krabbelnde Käfer verdeutlicht.

Besondere Begeisterung kam beim Hören von Musik mit einem mit Windenergie betriebenen Radio auf.

Read more ...