Englisch ist die Weltsprache des 20. und 21. Jahrhunderts. Am Gymnasium Bleckede wollen wir ihrer beinahe universalen Bedeutung für unser tägliches Leben durch einen aktivierenden und anschaulichen Unterricht Rechnung tragen, der unsere Schüler in allen Kompetenz- und Persönlichkeitsbereichen fördert.

Wir arbeiten in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 mit dem Lehrwerk "Green Line" (Klett Verlag) und den entsprechenden Begleitmaterialien. Zur individuellen Ausleihe ab der Jahrgangsstufe 7 und zur Verwendung als Unterrichtsmaterial haben wir außerdem eine große Menge an englischsprachigen Lektüren mit einem altersgemäßen Wortschatz ("graded readers").

Seit Beginn des Schuljahres 2011/12 wird im Jahrgang 7 ein Unterrichtsversuch im wahlfreien Unterricht "Bilingual History" durchgeführt.

Ab dem kommenden Schuljahr 2012/13 wird es im 9. Jahrgang für mehrere Schüler die Möglichkeit eines Schüleraustausches mit Newbridge College in der Republik Irland geben.

Zur Fachgruppe Englisch gehören Frau Benthin, Herr Blatt, Frau Delfs-Schäfer, Frau Grau, Frau Henke, Frau Klefer, Herr Kosmalski, Herr Mischke, Frau Pieper, Herr Platzer, Frau Schröer, Frau Seifert und Herr Worm.

Artikel aus den Fächern

Landraub: Erdkunde-Exkursion ins Scala nach Lüneburg

Am Montag, den 23. November 2015, haben die drei Erdkunde Leistungskurse des 12. Jahrgangs den Film „Landraub“ im Lüneburger Scala-Kino gesehen.

Nachdem wir am Vormittag alle durch die zweite Erdkunde Klausur geschleppt hatten, ging es ab nach Lüneburg. „Erstmal zu Burger King“, war bei den meisten die Devise, da wir die Anfahrt glücklicher Weise selbst organisieren konnten.

Als alle dann um 14:30 Uhr vor dem Scala standen, wurden die Karten verteilt. Das hatte ein wildes „Herumgetausche“ zur Folge, dabei wurden wir dann von einem GLS Transporter etwas überrascht, verletzt wurde aber niemand. Anschließend ging es hinein in die gute Stube, das WC besetzt und jegliche Fritz Kola Bestände geleert.  Wir nahmen unsere Plätze ein und nachdem auch die Leute, die sich den Film freiwillig angucken wollten saßen, ging es um 15 Uhr los mit dem Film.

Read more ...