Dr. K. Bartels Ma, If
A. Benthin En, Fr
T. Blatt En, Ge
T. Burchards
En, Sp
M. Busch En, Ge
A. Büschgens Fr, La
S. Drögemüller Ma, Ch
J. Ehlert Bi, Ek
A. Friesen Mu, Ge
K. Goroncy Sp, Bi, WN
E. Grau Ku, En
A. Greiffenhagen Bi, Ek
A. Henke De, En
M. Hubert De, Ch
C. Hultsch Ma, Ph, If
H. Jennerjahn Po-Wi, Ge
V. Kiehl Bi, Ek
G. Klefer En, Ku
J. Knaup De, Ek
A. Köhler En, Ek
T. Kosmalski Mu, En
O. Kramer Mu, De, DS
R. Levetzow Ma, Ph, If
M. Luedtke De, Ge, It
K. Maliers De, Fr
L. Marin Fr, En
A. Mattar-Höger Ek, Bi
K. Matthies Ma, Ek
J. Meyer Ma, Sp
M. Mischke Fr, En
M. Molitor De, Ge
R. Müller Ku, WN
C. Papke De, En
B. Pauck La, Ge
C. Platzer Ma, Po-Wi
M. Platzer En, Ek
J. Plümer Ma, If
M. Pusback Ma, Ch
V. Reinhold Fr, Ge
B.-M. Rocksien De, La, DS
S. Schinkel De, Re
N. Schlick La, Ge
T. Schneider Po-Wi, Bi
D. Schulz Ma, Ph
M. Schulz En, Ku
S. Schwarze Ch, Sp
Dr. M. Seifert De, En
O. Sockel De, Sp
S. Stein Ma, Ph, If
B. Stier Bi, Sp
J. Sturm Ch, La, Es
J. Trefz
Po-Wi, Ge
M. Turowski La, Sp
U. Vogt Mu, Ge
I. Weiner ev. Re, Schulpastorin
A. Wenk De, En
J. Wessels De, Re
P. Wimschulte Bi, Ch
M. Worm En, Ek

(Stand: Oktober 2018)

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Rechtschreib-AG

Aus dem Schulleben

Tag des sozialen Lernens 2017

Am Tag des sozialen Lernens haben wir gelernt wie man richtig in Gruppen zusammenarbeitet. Zum Beispiel, dass man andere nicht ignoriert, dass man nicht bei anderen Gruppen abguckt und dass man sich absprechen muss.

Wir haben auch viele Spiele gespielt. Das erste Spiel, war ein Spiel in Partnerarbeit. Auf einen Blatt stand das A B C und wir mussten zu jedem Buchstaben einen Satz schreiben. Alle Wörter in dem Satz mussten den gleichen Anfangsbuchstaben haben. Das zweite Spiel war ein Teamspiel, da hatte jeder eine Augenbinde auf. Wir mussten in Gruppen mit Seilen Formen bilden.

Read more ...