Terminkalender

No events

Suchen

Login

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Rechtschreib-AG

Aus dem Schulleben

Ein kultiger Wittenbrink-Abend, bei dem gerettet wurde, was zu retten war

„Sekretärinnen“, ein Liederabend von Franz Wittenbrink auf der Bühne der Hamburger Kammerspiele, ist „die Mutter aller Liederabende“.

Die Besonderheit an diesem Ableger der Aufführung ist, dass der Zuschauer ein Teil einer neuen Inszenierung sein kann, die auf dem vor 20 Jahren uraufgeführten Stück am Deutschen Schauspielhaus basiert.

Es handelt von Hoffnungen, Wünschen, Träumen und Enttäuschungen von sechs Sekretärinnen und ihrem männlichen technischen Assistenten. Der technische Assistent spielt dabei die Rolle des Retters, da klischeehafte Probleme bei dem Umgang mit neueren, technischen Einsatzmöglichkeiten wie dem Laptop dargestellt werden. Der IT-Mann versucht daher jeden Abend zu retten, was zu retten ist. Diese Inszenierung amüsierte das gesamte Publikum und schaffte somit einen Abend, an dem viel gelacht wurde.

Die Schülerinnen und der Schüler des Seminarfachs Sf4 (Sprech-, Sing- und Tanztheater dieser Welt) hatten viel Spaß bei dieser Aufführung am Donnerstag, dem 5. November 2015, mit exzellenten Sängerinnen sowie dem gesangsstarken Büro-Diener und dem Mann am Klavier.